Konzert in der Petruskirche

Artikel vom 11. September 2020 - 16:42

RENNINGEN (red). "Geheimnisvolle Heimat" - unter diesem Motto findet am Samstag, 12. September, um 19 Uhr ein Sommerabschiedskonzert mit dem "Ensemble Octavox" in der Renninger Petruskirche in der Malmsheimer Straße 2 statt.

Bereits vor drei Jahren war das Ensemble schon einmal in Renningen aufgetreten. Das Programm verweist gleichzeitig auf die Heimat des seit mittlerweile 20 Jahren aktiven Gesangsensembles in der Stuttgarter Umgebung sowie auf die Heimat seines künstlerischen Leiters, des mehrfach preisgekrönten Stuttgarter Stiftsorganisten Kensuke Ohira. Diesen zieht es ab dem kommenden Winter wieder zurück zu seiner Familie nach Japan.

"Die Verheißungen der landschaftlichen und religiösen Heimat mit Gesang und Orgelspiel zu beleuchten, liegt allen, die dieses rund 50-minütige Samstagabendprogramm gestalten, am Herzen", schreibt der Renninger Kirchenmusiker Roland Gäfgen in seiner Ankündigung. Der Eintritt zu diesem Abendkonzert ist frei - um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Verwandte Artikel