Ab Montag Sperrung auf der Hulb

Bauarbeiten in der Hanns-Klemm-Straße ab Montag

  • img

Artikel vom 31. Juli 2020 - 17:30

BÖBLINGEN (red). Zur Erhaltung der Infrastruktur sind Bauarbeiten in der Hanns-Klemm-Straße zwischen den Hausnummern 60 und 45 notwendig. Diese müssen unter Vollsperrung in mehreren Abschnitten durchgeführt werden und dauern von Montag, 3. August bis voraussichtlich Ende des Monats, schreibt die Stadtverwaltung.

Der erste Abschnitt beginnt bei Hausnummer 60 und endet vor Nummer 50. Er dauert vom 3. bis voraussichtlich 11. August. Im zweiten Abschnitt wird bis Monatsende der Kreuzungsbereich Hanns-Klemm-Straße/Otto-Lilienthal-Straße gesperrt. Die Durchfahrt von Hanns-Klemm- zur Schickardstraße/B464/A81 ist in beiden Richtungen nicht möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer ist ein Durchkommen möglich.

Betroffen ist auch die Stadtverkehrslinie 728: Von Fahrtrichtung Diezenhalde/Flugfeld kommend werden die Busse in Richtung Böblingen ZOB bis zur Haltestelle Hulb (S-Bahn) geführt, wenden und verkehren über Dornier-, Otto-Lilienthal- und Heinkelstraße zurück bis Böblingen ZOB. Hier werden alle Haltestellen bedient.

Aus Fahrtrichtung Böblingen ZOB kommend verkehrt die 728 in Richtung Diezenhalde bis zur Haltestelle Kreistierheim und dann bis zur Schickardstraße (ehemalige Haltestelle Hulb-West). Dort wenden die Busse zurück über die Herrenberger Straße bis zur Calwer Straße und dann normal weiter. Die Haltestelle Hanns-Klemm-Str.-West sowie Technologiepark werden während der Bauphase nicht angefahren. Für die Haltestelle Technologiepark wird am Wendepunkt Schickardstraße (ehemals Hulb-West) Ersatz eingerichtet. Ein Baustellenfahrplan wird über http://www.vvs.de und unter http://www.pflieger.net abrufbar sein.

Verwandte Artikel