Utz Mörbe und Robert Schacht nominiert

Die Linke hat sich für die Landtagswahl präpariert

  • img
    Die Kandidaten der Linken Foto: red

Artikel vom 28. Juli 2020 - 14:48

KREIS BÖBLINGEN (red). Die Linke im Wahlkreis Böblingen zieht mit dem 36-jährigen Betreuungsassistenten Utz Mörbe und dem 69-jährigen Kapitän Robert Schacht im Wahlkreis Leonberg/Herrenberg in den Landtagswahlkampf. Dafür votierten die Parteimitglieder bei zwei Versammlungen. Als Ersatzkandidaten wurden für Böblingen Daniela Grondey und Detlef Reppenhagen für Leonberg gewählt.

Die vier Kandidaten decken mit ihren Bewerbungen verschiedene politische Bereiche ab, heißt es in einer Pressemitteilung. Für Utz Mörbe sei wichtig, eine inklusive Gesellschaft zu erreichen. Er führte aus: "Ich möchte im Landtag alles dafür tun, dass fördernde Maßnahmen bis hin zur persönlichen Assistenz in den ,normalen' Betrieben, Bildungseinrichtungen und im Alltag für Menschen mit Behinderung nutzbar gemacht werden. Eine viel umfassendere Integration muss angestrebt werden. Dazu ist auch mehr barrierefreier Wohnraum notwendig."

Die Ersatzkandidatin für den Wahlkreis Böblingen, die 46-jährige Historikerin Daniela Grondey, hat sich als Schwerpunkt die Verbesserung der Bildungspolitik in Baden-Württemberg auf die Fahnen geschrieben.

Der Kandidat im Wahlkreis Leonberg Robert Schacht setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein. Er will im Wahlkampf das Augenmerk besonders auf die Wähler richten, die nicht auf der Sonnenseite der Gesellschaft stehen. Er sagte: "Die Corona-Pandemie hat uns verstärkt vor Augen geführt, wie wichtig der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft ist. Anhaltende Kurzarbeit hat viele Haushalte in echte Finanzprobleme gebracht. Ich möchte mich im Landtag dafür einsetzen, dass ein viel umfassenderer finanzieller Schutzschirm für alle von Armut bedrohten Menschen errichtet wird."

Als Leonberger Ersatzkandidat konnte der 61-jährige Abfallberater Detlef Reppenhagen gewonnen werden. Er sagte: "Für mich als studiertem Physiker und Umweltberater ist das Hauptthema stets der Umweltschutz und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen."

Verwandte Artikel