Porsche 917 landet in der Motorworld

Die Sonderausstellung läuft noch bis zum 11. Oktober.

  • img
    Porsche 917 Foto: Tobias Aichele

Artikel vom 25. Juni 2020 - 18:00

BÖBLINGEN (red). Zum 50. Jubiläum der Interserie - der leistungsstärksten Rennklasse der Welt - macht die Motorworld in den kommenden Monaten ein Motorsport-Erlebnis möglich: Die Sonderausstellung "Big Bangers" zeigt zehn Sport-Prototypen, darunter einen 1200 PS-starken Porsche 917 aus dem Fundus des Porsche Museums - den erfolgreichsten und schnellsten Interserie-Wagen aller Zeiten. Die Ausstellung wird mit wechselnden Exponaten ab kommenden Montag und bis zum 11. Oktober zu sehen sein.

"Da Zuschauer auf Rennstrecken derzeit nicht erlaubt sind, machen wir die Faszination Motorsport alternativ in der Motorworld Region Stuttgart erlebbar", so Tobias Aichele, Geschäftsführer der Solitude GmbH. "Realisiert haben wir die Schau nach einem Pop-up-Konzept, bei dessen Umsetzung wir großen Wert auf eine historisch korrekte Zeitspanne gelegt haben."

Verwandte Artikel