Ab Montag: Lastenräder kostenlos ausleihen

Angebot der Stadt und des ADFC

  • img
    Ab Montag stehen in Böblingen zwei umweltfreundliche Transporter zum Verleih bereit Foto: red

Artikel vom 26. Juni 2020 - 06:00

BÖBLINGEN (red). Gemeinsam mit dem ADFC Böblingen-Sindelfingen bietet die Stadt Böblingen ab Montag, 29. Juni, einen kostenlosen Lastenrad-Verleih für Bürger an.

"Viele Menschen in Böblingen entscheiden sich täglich für das Fahrrad und damit für eine zukunftsfähige, saubere und gesunde Art, mobil zu sein. Dazu gehört es, neu über Transportwege zu denken und damit die Straßen zu entlasten. Hierbei kommen die beiden "BB-Flitzer" zum Einsatz: Böblinger Bürger können testen, wie einfach sich Transporte auf innerstädtischen Wegen von A nach B bewegen lassen. Zur Ausleihe stehen zwei elektrisch unterstützte Lastenräder bereit, die neben Elektromotor und Anfahrhilfe je nach Modell mit Kindersitz, Regenzelt oder 300-Liter-Box ausgestattet sind", schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Privatleute, Vereine oder Unternehmen in Böblingen können die Räder über einen Zeitraum von zwei, fünf oder sieben Tagen ausleihen und testen. Nach Verfügbarkeit ist auch ein längerer Ausleihzeitraum möglich. Die Räder können am Bahnhof Böblingen im Raum neben der überdachten Abstellanlage für Fahrräder ausgeliehen werden. Vor dem Ausleihen ist eine kurze Absprache mit dem ADFC erforderlich.

Wie es genau funktioniert, steht auf der Homepage http://www.adfc-bw.de/boeblingen-sindelfingen unter "Lastenrad ausleihen". Mehr Infos zum Lastenrad Verleih gibt es im Netz auf http://www.boeblingen.de/Lastenrad und auf http://www.radkultur-bw.de/boeblingen.

Verwandte Artikel