Sperrung in der Lilienthal-Straße

Der Real-Parkplatz ist nur eingeschränkt erreichbar.

Artikel vom 07. Juni 2020 - 16:18

BÖBLINGEN (red). Die Otto-Lilienthal-Straße muss zwischen der Bushaltestelle "Otto-Lilienthal-Straße" und der Dornierstraße ab Montag, 8. Juni, bis voraussichtlich Montag, 29. Juni, halbseitig gesperrt werden. In diesem Bereich werden Leerrohre für die Stromversorgung verlegt, schreibt die Stadtverwaltung.

Es wird eine Einbahnstraßen-Regelung eingerichtet: Das Befahren ist in diesem Abschnitt nur in Richtung Dornierstraße möglich. Für den Verkehr in Gegenrichtung wird eine Umleitung über Wolf-Hirth-Straße ausgeschildert. Der Parkplatz der Firma Real ist nur von der Heinkelstraße kommend erreichbar.

Betroffen von dieser Maßnahme ist auch die Stadtverkehrslinie 728. Sie kann die Haltestelle "Otto-Lilienthal-Str." in Fahrtrichtung Bahnhof (Flugfeld) - Diezenhalde nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Heinkelstraße auf Höhe des dortigen Fitnessstudios eingerichtet.

Informationen und Fahrplanauskünfte für den Stadtverkehr Böblingen-Sindelfingen sind unter der Pflieger Service-Nummer (0 70 31)/66 60 50 sowie unter http://www.pflieger.net erhältlich.

Verwandte Artikel