• Kitas im Kreis Böblingen: Für Normalbetrieb fehlt Personal

    Die Landesregierung möchte bis Ende Juni die Kitas und Schulen wieder auf Normalbetrieb hochfahren. Für Eltern wäre das eine riesige Erleichterung. Zum Schutz der Risikogruppen ist das unter den aktuellen Umständen jedoch nur sehr schwer möglich.

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN. Nachdem am vergangenen Dienstag von der Landesregierung verkündet worden war, dass bis Ende Juni die Grundschulen und Kitas in Baden-Württemberg wieder auf Normalbetrieb hochgefahren werden sollen, ließ Bürgermeister Matthias Schöck in der abendlichen Gemeinderatssitzung in Hildrizhausen eher beiläufig einen spannenden Satz fallen. "Ich bin gespannt, wie das aussehen soll und welche Vorschläge da vom Kultusministerium kommen", sagte er und verwies damit auf folgendes Problem: Die Träger der Kindertagesstätten (in diesem Fall die Kommune) können die Erzieherinnen und Erzieher, die zur Risikogruppe gehören oder

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Videos
Magazin "Vier Wände"