Böblinger Thai-Food-Festival ist abgesagt

"Thai Food & Culture Festival" fand 2018 und 2019 auf dem Böblinger Elbenplatz statt: Veranstaltung ist für 2020 abgesagt - Planungen für 2021 laufen

  • img
    "Exotische Aromen, rhythmische Tänze und strahlende Gesichter", versprechen die Veranstalter für 2021 / Foto: Eibner/Archiv

Artikel vom 26. Mai 2020 - 16:48

BÖBLINGEN (red). Die dritte Auflage des "Thai Food & Culture Festival" auf dem Böblinger Elbenplatz, die im August geplant war, wird nicht stattfinden. Die K2 Konzept- & Eventmanufaktur hat an diesem Dienstag über die Absage infolge der Corona-Krise informiert.

Aufgrund der behördlichen Vorgaben habe man gemeinsam mit dem Co-Veranstalter Mai Thai Entertainment entschieden, das Festival für 2020 abzusagen und nicht zu verschieben. "Wir konzentrieren uns schon jetzt, auf die Planungen für 2021, um exotische Aromen, rhythmische Tänze und strahlende Gesichter wieder nach Böblingen zu bringen", so Thomas Kaiser von der K2 Konzept- & Eventmanufaktur. Ein genauer Termin stehe noch nicht fest, werde aber zu gegebener Zeit kommuniziert.