Große Augen beim Blick in den Einsatzwagen

Gemeinsame Aktion von Feuerwehr und Böblinger Kinos

  • img

Artikel vom 02. März 2020 - 17:06

BÖBLINGEN (red). Zur Premiere des Familienfilms "Chaos auf der Feuerwache" am Donnerstag im Filmzentrum Bären war auch die Feuerwehr Böblingen mit einem Fahrzeug vor Ort vertreten. Dadurch hatte jeder Besucher - ob groß oder klein - vor dem Film die Möglichkeit, sich ein echtes Einsatzfahrzeug anzuschauen und sich einen Eindruck über die Arbeit der Feuerwehr und deren Aufgaben zu verschaffen. Natürlich standen Feuerwehrleute aus Böblingen und Dagersheim zur Verfügung, um die Fragen von interessierten Bürgern zu beantworten.

Viele Kinder kamen gemeinsam mit ihren Eltern zum Löschfahrzeug und trotzten dem nasskalten Winterwetter. Trotz des zunehmenden Schneefalls ließen sich die Kids das Fahrzeug zeigen und erklären, durften Einsatzkleidung anziehen und erhielten als Andenken ein Filmplakat. "Das verleiht der Filmpremiere nochmal einen ganz besonderen Eventcharakter", freute sich Kinobetreiber Andreas Zienteck.

Die Feuerwehr war mit vier Einsatzkräften vor Ort. Zum einen, um Nachwuchswerbung zu betreiben und über ein ehrenamtliches Engagement bei der Feuerwehr zu informieren. Und zum anderen, um der Premiere ihres eigenen Werbespots nochmal einen besonderen Charakter zu verleihen. Dieser Werbespot wurde durch die Feuerwehr selbst entwickelt und mit einem Medienpartner produziert. "Um auf ein ehrenamtliches Engagement aufmerksam zu machen, möchten wir unsere Werbemaßnahmen um einen weiteren Kommunikationskanal erweitern. Daher freue ich mich sehr, das Böblinger Kino hier als unseren Partner gewonnen zu haben", so der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Tobias Wankmüller.

Verwandte Artikel