60 Jahre für den Obstbauverein

Ehrung für Hans Maurer

  • img
    Hans Maurer Foto: red

Artikel vom 20. Februar 2020 - 17:48

BÖBLINGEN (red). Schnell waren die Tagesordnungspunkte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Obstbauvereins Böblingen abgearbeitet. Berichte der Schriftführerin und des Kassierers sowie die Entlastung der gesamten Vorstandschaft waren zügig abgehandelt.

Der Tagesordnungspunkt Ehrungen galt dem Ehrenvorsitzenden Hans Maurer für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Ihm wurde vom ersten Vorsitzenden Günter Schöck ein großer Geschenkkorb überreicht. Die für dieses Jubiläum vorgesehene Urkunde und Medaille des Landesverbandes für Obst, Garten und Landschaft, wird ihm im Mai vom Landesverband in Überlingen überreicht.

In seiner Dankesrede berichtete Hans Maurer, wie er vom damaligen Vorstand Udo Schumacher für den Verein geworben wurde. Als er 1985 den Vorsitz von Schumacher übernahm, war Hans Maurer der Neuaufbau des Obstbaugartens sehr wichtig. Er erzählte sehr humorvoll, wie der Verein zu seinem Zaun gekommen war und wie die Altlasten des Pächters, der im Garten eine Meerschweinchenzucht betrieben hatte, entsorgt werden mussten. 2011 gab Maurer dann den ersten Vorsitz ab und stand als Beisitzer in der Vorstandschaft bis 2019 zur Verfügung.

Verwandte Artikel