Musikverein Ehningen strahlt seit 125 Jahren

Musikverein hat Hauptversammlung und feiert 125-jähriges Bestehen

  • img
    Auf der Hauptversammlung warfen die Mitglieder einen zufriedenen Blick nach hinten und schauen nun gespannt auf das Jubiläumsjahr. Foto: red

Intensiv war das Jahr 2019 für den Ehninger Musikverein - und erfolgreich. Mit einem ausführlichen Rückblick und einem Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2020 eröffnete der Vorsitzende Richard Schmid die alljährliche Hauptversammlung.

Artikel vom 24. Januar 2020 - 17:36

EHNINGEN (red). Der Blick fiel zuerst auf das Frühjahrskonzert in der Turn- und Festhalle im April 2019. Damals konnte der Öffentlichkeit die neue Uniform präsentiert werden. "Sie hat farblich gesehen sicher ein Alleinstellungsmerkmal", so Schmid. Bis heute fänden sie großen Zuspruch. Zuvor gab es mit der Jugendkapelle der Feuerwehrmusikkapelle Dagersheim in der Kongresshalle Böblingen einen gemeinsamen Auftritt. Bereits zur Tradition geworden ist die Teilnahme am Ehninger Karnevalsumzug. So auch 2019.

Trotz der vielen Erfolge: "Es ist nicht alles eitel Sonnenschein", so der Vorsitzende. "Die ehrenamtlichen Helfer werden weniger, die Altersstruktur im Verein geht nach oben, und viele Arbeiten werden beschwerlicher." Hier sei in der Zukunft Abhilfe vonnöten. Außerdem sei auch im Ehninger Musikverein der Mitgliederschwund ein Problem.

In diesem Zusammenhang ist die Kooperation mit der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule hervorzuheben. Letztes Jahr startete die fünfte Bläserklasse (25 Kinder der 3. Klassen). Als wichtiges Ereignis ist das Kindermusical im Juli 2019 in der Festhalle zu nennen. Ebenfalls ein Höhepunkt war der Ausflug der Kapelle in die Steiermark im vergangenen Oktober. Die Kapelle hatte 2019 insgesamt 71 musikalische Veranstaltungen, davon 45 Proben und 26 Auftritte.

Dieses Jahr kann zur Freude aller das 125-jährige Vereinsbestehen gefeiert werden. Der Festabend am 16. Mai wird musikalisch vom Musikverein und Honk & Blow gestaltet. Am 17. Mai findet das Kreisverbandsmusikfest mit Chor und Festzug statt. Neben zahlreichen Musikkapellen haben schon viele Ehninger Vereine, Schulen und Kindergärten ihre Teilnahme signalisiert. Ein weiterer Höhepunkt wird der Jubiläumsball am 28. März mit Blacky´s Big Band in der Festhalle sein.

Der Vorsitzende bedankte sich überdies für die Unterstützung durch die Gemeinde Ehningen bei Bürgermeister Claus Unger und bei den Gemeinderäten. Die kostenlose Nutzung von Proberäumen, Lagerschuppen und Festhalle sei nicht selbstverständlich, ebenso Gemeindezuschüsse und der jährliche Beitrag für die Jugendarbeit. "Unser Anteil zum kulturellen Leben in Ehningen sei der Gemeinde auch in Zukunft zugesichert", so Schmid.

Die von Unger vorgeschlagene Entlastung des Vorstandes wurde von der Versammlung einstimmig per Handzeichen erteilt. Zur Wahl stand in diesem Jahr die gesamte Vorstandschaft, außer dem Amt des Vorsitzenden. Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig bestätigt.

Die Termine des Jubiläumsjahres sind unter http://www.musikverein-ehningen.de im Internet nachzulesen.

Verwandte Artikel