• Schönbuchbahn: Noch sind nicht alle Züge pünktlich

    Vier Wochen nach dem Neustart ziehen die Verantwortlichen eine positive Bilanz - dennoch gibt's Verspätungen

    Kreis Böblingen KREIS BÖBLINGEN. Seit vier Wochen fährt die Schönbuchbahn mit Stromantrieb über die Gleise. Die Württembergische Eisenbahngesellschaft (WEG), die die Bahn betreibt, zieht eine positive Bilanz der ersten vier Wochen und spricht von einem „erfolgreichen Start ins Elektrozeitalter“. Deutlich wird jedoch auch, dass es ab und an noch merklich rumpelt im Fahrbetrieb. Immer wieder gibt es Verspätungen, nicht immer gelingt die pünktliche Anbindung an die S-Bahn im Bahnhof Böblingen.Vom ersten Betriebstag einmal abgesehen, an dem eine defekte Weiche der Bahn den Start in die neue Ära gründlich vermasselte, seien die ersten vier Wochen gut gelaufen,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"