Neue HGE für Würm-Schwippe erschienen

Wichtige Infos zum Wasser

Artikel vom 13. Januar 2020 - 18:12

KREIS BÖBLINGEN (red). Hydrogeologische Erkundungen (HGE) sind ein gutes Hilfsmittel für die nachhaltige Bewirtschaftung der Grundwasservorkommen und den Grundwasserschutz. Sie zeigen die Situation auf und dienen als Arbeitsgrundlage für alle damit befassten Behörden, Planungsverbände, Ingenieurbüros oder Wasserversorger. Ganz neu ist jetzt die HGE für den Bereich Würm-Schwippe erschienen. Herausgeber ist das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Umwelt (LUBW), dem Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) und dem Wasserwirtschaftsamt des Landkreises Böblingen. Der Bereich Würm-Schwippe umfasst die Gemarkungen Aidlingen, Böblingen, Deckenpfronn, Ehningen, Gärtringen, Grafenau, Hildrizhausen, Magstadt, Nufringen, Renningen und Weil der Stadt.

Mit Hilfe der HGE und insbesondere auch mit der vollständigen Überführung der Daten in die Grundwasserdatenbank (GDWB) des Landes wird die Arbeit in vielen Bereichen erleichtert, beispielsweise bei Umweltverträglichkeitsprüfungen, Baumaßnahmen, Planungen, Genehmigungsverfahren und bei der Behandlung von Schadensfällen. Für diese Aufgaben liefern die Karten und Texte mit ihrer zusammenfassenden Aufbereitung von Grundwasserdaten eine sehr gute Grundlage. Beispielsweise kann eine wahrscheinliche Grundwasserspiegellage für ein Bauvorhaben aus dem Werk abgeleitet werden. Oder können die Auswirkungen von Planungen auf oberirdische Gewässer und das Grundwasser besser beurteilt werden.

Bei einem Schadensfall mit wassergefährdenden Stoffen lässt sich mit Hilfe der HGE die Grundwasserfließrichtung ermitteln, so dass die voraussichtliche Ausbreitung der Stoffe abgeschätzt werden kann. So ist es schließlich möglich, geeignete Vorsichts- und Abwehrmaßnahmen zu ergreifen.

Text und Karte stehen als Download auf der Homepage des Landratsamtes Böblingen unter http://www.lrabb.de zur Verfügung. Gebundene Exemplare können sowohl beim Vertrieb der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) als auch beim Vertrieb des Landesamtes für Geologie, Bergbau und Rohstoffe (LGRB) erworben werden. Für weitergehende Fragestellungen kann man sich an das Landratsamt Böblingen, Wasserwirtschaft, wenden, Mail: wasserwirtschaft@lrabb.de.

Verwandte Artikel