Aktion Laufzeit: In sechs Monaten zum Halbmarathon

Mit Laufzeit zu einem gesünderen und fitteren Leben: Ganzheitliches Lauftraining startet im April

  • img
    Der Zieleinlauf unter Deutschlands höchstem Kirchturm belohnt die Teilnehmer für ihre Mühen Foto: jps

Na? Spannt der Hosenträger schon vor der Weihnachtsgans? Die Kreiszeitung schafft Abhilfe: Auch im kommenden Jahr geht das Programm Laufzeit an den Start. Es bietet Gesundheits-Check, gemeinsame Lauftreffs, individuellen Trainingsplan, Ernährungs-Coaching und tolle Aktionen.

Artikel vom 18. Dezember 2019 - 19:23

Von Sandra Langguth und Jan-Philipp Schlecht

KREIS BÖBLINGEN. Alle Jahre wieder schwerer? Sie fühlen sich von diesem Slogan aus der Laufzeit-Werbung angesprochen? Dann sollten Sie unbedingt diesen Text lesen. Er enthält alle Informationen zur nächsten Auflage des Projekts "Laufzeit - Der gesunde Weg zum Ziel", das die Kreiszeitung gemeinsam mit der AOK Stuttgart-Böblingen, der Schönbuch Braumanufaktur, der Kreissparkasse Böblingen und dem Laufexperten Axel Stahl anbietet. Denn nach den sechs Monaten Laufzeit geht jeder Teilnehmer garantiert fitter, gesünder und leichtfüßiger durchs Leben.

Jeder, der auf eigene Faust mit dem Laufen begonnen hat, weiß: Es kann verdammt hart sein. Wenn sich der Trainingserfolg nach anfänglicher Euphorie nicht recht einstellen will, wenn kein Trainingspartner auf einen wartet, wenn dann auch noch Muskel- und Gelenkschmerzen dazu kommen und man obendrein mit dem falschen Schuhwerk zu Werke geht, dann kann man leicht die Lust verlieren. Nicht so bei Laufzeit.

Das Projekt verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der es wirklich jedem ermöglicht, Fortschritte zu erzielen. Alle Teilnehmer kommen vor dem Trainingsstart in den Genuss eines professionellen Gesundheits-Checks. Dieser ist für alle Pflicht. Der Kreiszeitung ist es erneut gelungen, mit dem Institut SpOrt-Medizin in Stuttgart zusammenzuarbeiten. Auf die Expertise des Ablegers der Universität Tübingen vertrauen seit Jahren nicht nur die Fußballer des VfB Stuttgart, auch weitere Profisportler aus den verschiedensten Sparten, aber auch Hobbysportler lassen sich hier auf Herz und Nieren prüfen.

Professioneller Leistungs-Check

Vor Ort - direkt bei der Mercedes-Benz-Arena in Bad Cannstatt - erhält jeder eine Laktat-Leistungsdiagnostik, die die fundierte Grundlage für eine individuelle Trainingssteuerung bildet. So kann ganz exakt bestimmt werden, in welchem Pulsbereich welche Belastung erfolgt. Dabei wird ein Belastungs-EKG auf dem Laufband durchgeführt, während dessen in bestimmten Abständen Blut abgenommen wird. Zusammen mit dem Gesundheits-Check-up, zu dem unter anderem ein persönliches Gespräch und eine Anamnese sowie ein Ruhe-EKG gehören, bekommen die Teilnehmer eine genaue Standortbestimmung, mit der ab April ins Lauftraining gestartet werden kann.

Nach einem gemeinsamen Trainingsauftakt im SVB-Stadion am 4. April geht es für alle mit den wöchentlichen Lauftreffs los. Die Tage sind dann schon wieder deutlich länger, die Temperaturen frühlingshaft. Im kommenden Jahr haben die Teilnehmer die Wahl zwischen dem Therme-Lauftreff in Böblingen (samstags), der Gruppe beim Stahl Sport Shop in Maichingen (donnerstags), dem Lauftreff Holzgerlingen (mittwochs) oder dem in Herrenberg (samstags). So findet jeder wohnortnah eine Möglichkeit, in der Gruppe zu laufen. Das reduziert nicht zuletzt den Stress, denn im Feierabendverkehr noch quer durch den Landkreis fahren zu müssen, um rechtzeitig zum Treffpunkt zu erscheinen, kann ganz schön nerven.

Ausgebildete Trainer vor Ort nehmen die Teilnehmer an die Hand, achten auf den individuellen Trainingsfortschritt und darauf, dass sich niemand überfordert. Somit fällt keiner aus dem Raster, und Ausreden zählen sowieso nicht, denn der innere Schweinehund hat jetzt gar keine Chance mehr, ebenso etwaige Verletzungen. Mit vielen Gleichgesinnten und in verschiedenen Leistungsgruppen laufen so alle den Sommer über dem gemeinsamen Ziel entgegen: dem Einstein-Marathon in Ulm am 27. September, bei dem, ganz nach dem jeweiligen Leistungsstand, vier Distanzen zur Auswahl stehen: fünf Kilometer, zehn, Halbmarathon (21,1 Kilometer) oder Marathon (42,195 Kilometer).

Maßgeschneiderte Events

Während der sechs Monate dürfen sich die Teilnehmer außerdem auf interessante Vorträge und praktische Anleitungen für eine optimale Ernährung vor, während und nach dem Training freuen. In Kooperation mit der renommierten Forschungsgruppe um Wolfgang Feil lernt jeder, was sein Körper wann benötigt, und vor allem, welche Lebensmittel Ausdauersportler beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen. Gibt es wirklich Nahrungsmittel, die einen schneller machen können? Hier gibt es die Antwort darauf.

Neben einem Vortrag des Ernährungs-Gurus bietet der Kooperationspartner AOK ein exklusives Show-Cooking mit der Expertin im Gesundheitszentrum auf dem Flugfeld. Hierbei erklären Bewegungsspezialisten außerdem die Grundlagen eines erfolgreichen Konditionstrainings und geben wichtige Tipps für einen stabilen Tritt beim Laufen. Denn was nützt die beste Kondition, wenn Gelenke und Sehnen schlapp machen? Deshalb ist das korrekte Stabilisationstraining nicht minder wichtig als das Laufen selbst.

Umfangreiches Starter-Paket

Wer noch mehr in die Tiefe gehen will, findet weitere Informationen in dem Buch "Lauf Dich gesund", das jeder Teilnehmer mit seinem Starter-Paket erhält. Darin gibt es auch eine Trinkflasche, Sportlernahrung, eine 100-Milliliter-Flasche Ackerschachtelhalm, der hilft, Sehnen und Gelenke fürs Laufen fit zu machen, und - natürlich - für jeden ein Laufzeit-Shirt. Weitere Highlights bietet der Kooperationspartner Schönbuch Braumanufaktur. Denn ein leckeres alkoholfreies Bierchen nach anstrengenden Einheiten tut nicht nicht nur dem Körper gut. In der Gruppe hinterher noch gemütlich zusammenzusitzen, motiviert schließlich auch für die nächsten Anstrengungen.

Frühbucher-Rabatt bis Silvester

Lust bekommen, den inneren Schweinehund vernichtend zu schlagen? Dann am besten gleich auf die Homepage surfen, Anmelde-Unterlagen ausfüllen und mitmachen! Wer sich bis zum 31. Dezember anmeldet, erhält zehn Prozent Frühbucher-Rabatt und nimmt automatisch an der Verlosung eines Paars professioneller Laufschuhe vom Stahl Sport Shop teil. Am 12. Februar steigt im Böblinger Bärenkino der große Infoabend, an dem über alle Einzelheiten des Projekts informiert wird. Besonderes Schmankerl: An dem Abend läuft der Didi-Hallervorden-Film "Sein letztes Rennen" als passende Motivation. Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel