Zuschüsse für die Modernisierung der Bahnhöfe

Böblingen und Herrenberg

Artikel vom 18. Dezember 2019 - 17:18

KREIS BÖBLINGEN (red). Viele Bahnhöfe in Baden-Württemberg brauchen eine Modernisierung. Gerade hinsichtlich der Barrierefreiheit gibt es noch viel Handlungsbedarf. Dazu hat die Landesregierung Baden-Württemberg jetzt ein Förderprogramm aufgelegt. Das Gesamtvolumen für 50 Bahnhöfe beläuft sich auf 430 Millionen Euro für die nächsten zehn Jahre.

Im Kreis Böblingen kommen zwei Bahnhöfe zu einer Förderung: die Stationen in Herrenberg und in Böblingen, wie die Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Böblingen mitteilen. Wann und wie die Bahnhöfe modernisiert werden, ist derzeit aber noch offen.

Verwandte Artikel