• Der Ärger beim FC Gärtringen über das 2:2 hält sich in Grenzen

    Fußball-Landesliga, Staffel III: Gärtringen kommt nur zu einem Remis beim Vorletzten Wittendorf

    Fußball GÄRTRINGEN. Mit dem siebten Spiel in Folge ohne Niederlage, einem 2:2 beim Vorletzten TSV Wittendorf, verabschiedete sich der Zweite der Fußball-Landesliga, Staffel III, der FC Gärtringen, in die Winterpause. Die Enttäuschung bei Trainer Hanjo Kemmler hielt sich in Grenzen. Bei ihm überwiegt die Freude über die bisherige Ausbeute von 36 Punkten. "Gegen die fünf anderen aus dem Führungssextett haben wir 13 Punkte geholt", betont er. "Da ist der Klassenerhalt so gut wie sicher. Da kann man einbrechen wie man will, da passiert nix mehr", freute sich auch Spielleiter Klaus Löffler.Genau das dachte wohl auch FCG-Keeper Jasar Köymen in der 9. Minute, als er sich bei einem 25-Meter-Freistoß

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazin "Vier Wände"