Rühle führt weiterhin die Kreisärzteschaft

Bei der Mitgliederversammlung tritt der bisherige Vorstand nahezu komplett wieder an

  • img
    Der neue Vorstand der Kreisärzteschaft (von links): Kristina Zimmermann, Markus Ritter, Hans-Joachim Rühle,Gerd Pfaff, Klaus Lutz und Annette Theewen. Nicht im Bild: Jürgen Nüssle Foto: red

Artikel vom 22. November 2019 - 15:06

KREIS BÖBLINGEN (red). Die Kreisärzteschaft hat bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Der Allgemeinarzt und langjährige Vorsitzende Hans-Joachim Rühle wurde von den anwesenden Mitgliedern in seinem Amt bestätigt. Die Allgemeinärzte Jürgen Nüssle (Stellvertreter) und Gerd Pfaff (Kassenwart) sowie die Allgemeinärztinnen Annette Theewen (Notdienstbeauftragte) und Kristina Zimmermann (angestellte Ärzte) wurden wieder als Beiräte gewählt. Klaus Lutz (Fachärzte) wurde ebenfalls als Beirat bestätigt.

Als Nachfolger von Hans-Georg Leser wurde als Schriftführer und Verbindungsmann zu den Kliniken der Chefarzt der Hämato-Onkologie, Markus Ritter, gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Klaus Baier und Hans-Georg Leser kandidierten nicht mehr.

Verwandte Artikel