• Oratorien für Frieden und Toleranz in der Martinskirche

    Mit Psalm-Vertonungen jüdischer Komponisten setzt Sindelfingens Kantor Daniel Tepper ein Zeichen für Frieden und Toleranz

    Kultur Als "interreligiöses Oratorienprojekt im Gedenken an die Reichspogromnacht 1938" waren die beiden Konzerte am Samstag- und Sonntagabend angekündigt. Eine hochkarätige Besetzung zelebrierte eine gute Stunde lang selten gehörte Werke in der Martinskirche. Ein Ohrenschmaus der tief unter die Haut ging.SINDELFINGEN. Über 100 Akteure versammelten sich im Chor der romanischen Kirche; namentlich die Sindelfinger Sinfoniker, die Capella Nuova Sindelfingen, der Kinder-und Jugendchor Sindelfingen sowie die Sopranistin Birte Markmann, die Mezzosopranistin Carolina große Darrelmann und Bariton Johannes Hill. Den Klangkörper erweiterte auf der Empore Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke an

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"