• 30 Jahre nach dem Mauerfall geht Sömmerdas Bürgermeister auf Partnerschaftstour


    Sonstiges Böblingen "Ich hätte das so nie für möglich gehalten", sagt Ralf Hauboldt noch heute, wenn er an die Wende 1989 denkt. 30 Jahre später ist er bereits seit geraumer Zeit Bürgermeister von Sömmerda, der Böblinger Partnerstadt in Thüringen. Dieses Wochenende weilt der 58-Jährige in Polen, um Partnerschaften zu vertiefen und anzustoßen.SÖMMERDA. Ralf Hauboldt ist ein Kind der DDR, im Raum Sömmerda 20 Kilometer nördlich von Erfurt aufgewachsen, noch in den 1980er Jahren arbeitete er hauptamtlich als Sektretär der Freien Deutschen Jugend (FDJ), der DDR-Jugendorganisation. So war er sicher kein Anführer der friedlichen Revolution, wurde aber doch mitgerissen vom Veränderungswillen der Ostdeutschen."Das

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"