Kluge Köpfe sollen Zukunft mitgestalten

IHK-Bezirkskammer Böblingen zeichnet die besten Auszubildenden aus - Präsident lobt "starkes Engagement der Wirtschaft"

  • img
    Gruppenbild der Preisträger Foto: red

Artikel vom 24. Oktober 2019 - 20:24

KREIS BÖBLINGEN (red). In der Leonberger Stadthalle hat die IHK-Bezirkskammer Böblingen 44 Auszubildende mit einem Preis für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet Weitere 75 Absolventen erhielten eine Belobigung. Die Auszeichnungen wurden den Azubis, die ihre Ausbildung mit der Sommerprüfung 2019 abschlossen, von IHK-Bezirkskammerpräsident Andreas Hadler und der Leitenden Geschäftsführerin Marion Oker überreicht. Insgesamt haben 884 Azubis im Landkreis im Sommer ihre Prüfung abgelegt.

Zu Beginn seiner Festrede gratulierte Hadler den Abgängern und betonte die Bedeutung der dualen Ausbildung für den Kreis. "Innovationen und Technologien sind das Rückgrat von Wachstum, Wohlstand und sozialer Absicherung in unserer Region", so der IHK-Bezirkskammerpräsident, "und Sie als kluge Köpfe tragen in Zukunft dazu bei, unsere Wirtschaft mitzugestalten und Innovationen einzubringen." Die praxisnahe Qualifikation aus der dualen Ausbildung gepaart mit Berufserfahrung würden die Absolventen zu gefragten Fachkräften machen.

In der dualen Ausbildung sieht Hadler ein wirkungsvolles Instrument zur Deckung des Fachkräftebedarfs und zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Möglich sei diese praxisnahe Ausbildung jedoch nur durch die enge Kooperation zwischen den Ausbildungsbetrieben, den Berufsschulen und den IHKs. "Unser Ausbildungssystem ist zu einem Erfolgsmodell geworden, weil unsere jungen Erwachsenen leichter in den Arbeitsmarkt integriert werden können. Es fußt auf einem starken ehrenamtlichen Engagement der Wirtschaft, das in anderen Ländern so nicht üblich ist", so Hadler.

111 Auszubildende hatten in der Abschlussprüfung 2018/2019 mindestens 87 von 100 Punkten erreicht, in Noten ausgedrückt eine 1,9. Dafür erhielten die Prüfungsabsolventen unterschiedlichster Unternehmen aus dem Landkreis eine Belobigung. Eine besonders gute Prüfung mit 92 und mehr Punkten haben 53 Preisträger abgelegt. In Noten entspricht das einer 1,4 oder besser.

Verwandte Artikel