Wasserrohrbruch: Sperrung in der Goethestraße in Dagersheim

Am 21./22. Oktober zwischen Schumannstraße und Schützenweg

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 18. Oktober 2019 - 10:54

DAGERSHEIM (red). Die Goethestraße muss von Montag, 21. Oktober, bis voraussichtlich Dienstag, 22. Oktober, zwischen der Schumannstraße und dem Schützenweg voll gesperrt werden. Die Ursache ist ein Wasserrohrbruch, der kurzfristig behoben werden muss. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung über die Schumannstraße und den Schützenweg ist ausgeschildert.

Betroffen von dieser Vollsperrung sind auch die Stadtverkehrslinien 731 und 732, welche über den Schützenweg umgeleitet werden. Die Haltestellen "Goethestraße" und "Schützenweg" stadteinwärts können von diesen Linien nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Goethestraße wird etwa 100 Meter weiter vorne auf Höhe Abzweigung Schützenweg eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Schützenweg stadteinwärts, wird im Schützenweg an der Abzweigung Albert-Schweitzer-Straße eingerichtet. Fahrgäste werden um Beachtung gebeten.

Verwandte Artikel