Felix Janosa öffnet seinen Giftschrank

Artikel vom 02. September 2019 - 18:12

HOLZGERLINGEN (red). Komponist, Kabarettist und Autor Felix Janosa ("Ritter Rost") präsentiert seine neue Show "Giftschrank - Alles muss raus!" am Samstag, 14. September, in der Burg Kalteneck in Holzgerlingen. Felix Janosa öffnet nach einem halben Jahrhundert deprimierender Geburtstage seinen "Giftschrank". Hier lässt er alles raus, was ihm hilft, nicht sofort in eine noble Parkklinik oder ein weniger nobles Seniorenzentrum eingeliefert zu werden. Denn die Alltagserfahrung zeigt: Statt weise oder milde werden die meisten Menschen mit zunehmendem Alter nur nervig oder wütend.

Egal ob er APO-Omas, Bratwurst-Tätowierungen, böse Delfine, die Abgründe des Internets oder das periodische System der chemischen Elemente besingt: Respektlose Lieder und schwarzer Humor in bester Georg-Kreisler-Manier garantieren einen kurzweiligen wie tiefgründigen Blick in den Stress der "Sandwich-Generation" - noch hockt ihr der Nachwuchs feixend auf der Brieftasche, schon rufen die morschen Eltern nach Rundum-Betreuung.

Eintrittskarten zu 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, im Vorverkauf an der Infotheke im Holzgerlinger Rathaus, Böblinger Straße 7, oder unter Telefon (0 70 31) 68 08 0. An der Abendkasse kosten die Karten 17 Euro. Beginn um 20 Uhr.
Verwandte Artikel