• AK Diezenhalde gestaltet Bürgerzentrum aktiv mit

    Böblinger Stadtteil-Arbeitskreise (2): Ehrenamtliche halten mit dem "Café Emil" einen wichtigen Treff auf der Diezenhalde hoch

    Böblingen Mit rund 9000 Einwohnern ist die Diezenhalde der größte Böblinger Stadtteil. An der Freiburger Allee sind die Kirchengemeinden, die Grundschule mit Sporthalle, zudem die Bücherei und der Jugendtreff angesiedelt. Hier ist auch der Stadtteil-Arbeitskreis beheimatet, der mit etwa 25 Mitgliedern vor Ort viel erreicht.BÖBLINGEN. In den 1960er-Jahren stand auf der Diezenhalde noch kein Haus, gab es keine Straße und keine Schule. Doch weil die Stadt an allen Ecken und Enden wachsen musste, ließen Rathaus und Gemeinderat die Diezenhalde umfangreich bebauen. Ab den 1970er-Jahren entstanden dort Hunderte von Wohnkomplexen. Da konnte die Entwicklung der sozialen Infrastruktur

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"