• Zwetschgen-Rundgang im Gäu: Auf der Suche nach der Supersorte

    Neuzüchtungen im Mittelpunkt - Kreisfachberater wirbt für Zusammenschluss wegen Zertifizierung

    Sonstiges Böblingen Ob neue Sorten, Niederschlagsdefizit, Schädlinge, Krankheiten oder Betriebszertifizierung - beim diesjährigen Zwetschgen-Rundgang der Obstbauern im Gäu ging es auch diesmal um die Zukunftsfähigkeit der Zunft und die Ernteaussichten.HERRENBERG-GÜLTSTEIN. "In den nächsten ein bis zwei Jahren muss es ständig viel regnen, um das Niederschlagsdefizit wieder auszugleichen", machte Manfred Nuber, deutlich. Der Fachberater für Obst- und Gartenbau im Landratsamt Böblingen stellte in seinem Wetter-Rückblick fest, dass nach dem trockenen Jahr 2018 es auch in diesem Winter und Frühjahr zu wenig geregnet hat. Erst im August hätte es "ein nennenswerte Niederschläge gegeben", was jetzt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"