Weil der Stadt: Strandsommer-Finale vorgezogen

Schlechte Wetterprognose: Strandsommer-Finale in Weil der Stadt auf Samstag vorlegt

Artikel vom 14. August 2019 - 16:48

WEIL DER STADT. Das Musikprogramm beim Strandsommer in Weil der Stadt endet einen Tag früher als geplant. Wegen der schlechten Wettervorhersage für Sonntag hat sich Organisator Eric Richter vom Verein Groove Tonight entschieden, das Abschlusskonzert mit der italienischen Band Chameleon Mime um einen Tag vorzuverlegen.

Damit erwartet die Besucher am Samstag, 17. August, ab 19 Uhr ein deutsch-italienischer Konzertabend. Den Anfang macht das Duo Strumming Birds mit der Reutlingerin Eva Winter (Gesang, Gitarre) und Revin Shangula aus Weil der Stadt (Gitarre, Perkussion, Gesang). Die beiden spielen Eigenkompositionen und neu arrangierte Covers von Elvis und Johnny Cash bis Seal.

Danach gehört die Bühne der Band Chameleon Mime. Die sieben hochklassigen und sehr ambitionierten Musiker aus der Region Reggio Emilia in Norditalien spielen einen Fusionstil, ergänzt mit Jazz, Funk, R & B, Ska und Rock-Elementen. "Die Band garantiert ein funkelndes, dynamisches und überwältigendes Livemusik-Erlebnis", heißt es in der Ankündigung.

Verwandte Artikel