• Schönaicher Schlagabtausch

    Bürgermeister Daniel Schamburek bezeichnet Gemeinderäte indirekt als "Schlachtbank" - Flüchtlingsheim im Hasenbühl geplant

    Schönaich Die Gemeinderatssitzung am Dienstag dürfte in Schönaich noch lange in Erinnerung bleiben. Noch bevor die Ratsrunde über den umstrittenen Standort für ein neues Flüchtlingsheim berät, fliegen im Sitzungssaal die Fetzen. Zwischen Gemeinderat und Bürgermeister sind die Fronten verhärtet.SCHÖNAICH. Bei der letzten Sitzung vor der Sommerpause kam es im Schönaicher Gemeinderat beinahe zu einem Eklat. Eigentlich wollte Bürgermeister Daniel Schamburek über den neuen Standort für ein Flüchtlingsheim abstimmen lassen. Doch die aufgeheizte Stimmung im Saal und der Bevölkerung entlud sich schon vorher. Die Besucherplätze im Sitzungssaal des Schönaicher Rathauses waren bis auf den letzten Platz belegt. Der

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Videos
Magazin "Vier Wände"