40 Jahre The Cure: Konzert im Kino

Am Donnerstag in Böblingen

Artikel vom 09. Juli 2019 - 17:36

BÖBLINGEN (red). Ohrwürmer kombiniert mit Spezialeffekten, so kennt man große Konzert-Events. Die Böblinger Kinos freuen sich, mit dem legendären Geburtstagskonzert von The Cure im Londoner Hyde Park ein solches Erlebnis in Böblingen zu präsentieren. Der daraus entstandene Film "Anniversary 1978-2018", unter der Regie des langjährigen Weggefährten Tim Pope, hat das Event in glanzvoller Qualität aufgezeichnet. Der 5.1-Audiomix von Robert Smith und Paul Corkett begleitet und komplettiert dieses fantastische, eindringliche Kinoerlebnis.

Von "Lovesong" bis "Lullaby" und von "Boys Don't Cry" bis "Friday I'm in Love" nehmen Robert Smith und seine Band ihre Fans mit auf eine magische Zeitreise.

Der Auftritt wurde in den Medien weithin von Kritikern gelobt. Sänger Robert Smith sagt: "Dies war wirklich die perfekte Art, um 40 Jahre der Band zu feiern. Es war ein großartiger Tag, den keiner von uns jemals vergessen wird."

Zu sehen ist diese rund zweieinhalbstündige Konzert-Doku am morgigen Donnerstag, 11. Juli, um 20 Uhr im Filmzentrum Bären. Karten gibt es für acht Euro auf http://www.KinoBB.de im Internet.

Verwandte Artikel