Böblinger Stadtfest am kommenden Wochenende

  • img
    Bild 1 von 2
    Foto: Bischof/Archiv
  • Bild 2 von 2
    Blau-schwarze Himmelsstürmerinnen: So beeindruckend sieht es aus, wenn die SVB-Cheerleader direkt vor der Stadtkirche eine Pyramide bauen Foto: Ruchay-Chiodi/Archiv

Am Wochenende feiert Böblingen zum 38. Mal sein Stadtfest - diesmal erneut mit verkaufsoffenem Sonntag. Dank zahlreicher Vereine und Gruppen gibt es wieder ein vielfältiges Programm auf dem Marktplatz, im Pestalozzihof und auf dem Elbenplatz.

Artikel vom 01. Juli 2019 - 18:18

BÖBLINGEN (red). Bummeln und Schlemmen ist auf den Märkten in den Straßen und Gassen der gesamten Innenstadt angesagt. Am Freitag, 5. Juli, wird von 19 bis 24 Uhr gefestet, am Samstag, von 11 bis 24 Uhr. Am Sonntag, 7. Juli, geht es noch einmal von 11 bis 22 Uhr rund.

Am Samstag und Sonntag sind die öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Stadtgebiet von Böblingen und Sindelfingen kostenfrei nutzbar - jeweils ganztags und einschließlich der Stadtteile Dagersheim, Darmsheim und Maichingen. Dies gilt für den gesamten Busverkehr und den S -Bahnverkehr zwischen den Bahn-Stationen Böblingen, Goldberg, Hulb, Sindelfingen, Maichingen und Maichingen Nord. Das hat die Stadt Böblingen mit dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) vereinbart.

Der Marktplatz bildet dieses Jahr die Kulisse für den traditionellen Fassanstich am Samstag um 14. Uhr. Oberbürgermeister Stefan Belz wird versuchen, das Fass mit möglichst wenigen Schlägen anzuzapfen. Begleitet wird der Fassanstich durch die Gruppe "Dance Dreams" aus Böblingens schottischer Partnerstadt Glenrothes.

Bereits am Freitag startet das "Lakeside Open Air". Lokalmatadore und regionale Bands rocken den Elbenplatz. Zum achten Mal findet das Festival am Unteren See am Freitag und Samstag statt, das Jugendliche für Jugendliche organisieren. Auch sonst ist viel Musik geboten. Am Freitagabend tritt die 19-jährige Singer-Songwriterin Jules auf dem Marktplatz auf. Anschließend steht die Rock-Coverband Tonic auf der Bühne. Parallel sorgt The Jam Collective am Freitag von 19.30 bis 24 Uhr wie bereits im vergangenen Jahr auf dem Pestalozzihof für gute Stimmung.

Am Samstagabend entert einmal mehr die Crazy Crocodile Band die Marktplatz-Bühne mit dem Sound der 60er, 70er und 80er sowie einer Menge Partyhits. Gleichzeitig beschallen die Schwippetaler, die Stimmungskapelle der Feuerwehr-Musikkapelle Dagersheim, den Pestalozzihof. Die Fellbacher Rockband "Destination" spielt sich am Sonntag ab 19 Uhr auf dem Marktplatz durch eine Zeitreise des Rock'n'Roll. Ana bietet zusammen mit ihren "Jungs" am Sonntagabend im Pestalozzihof ein mitreißendes Live-Erlebnis. Auch dieses Jahr gibt es wieder einen großen Flohmarkt entlang des Unteren Sees.

Verkaufsoffener Sonntag mit Kinder-Laufrad-Rennen

Beim Verkaufsoffenen Sonntag haben am 7. Juli zahlreiche Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und bieten ein buntes Programm. In der Unteren Poststraße gibt es einen Rollerparcours, einen Murmelaufzug, Balancierspiele, eine Torwand und eine Kartbahn. In der Stadtgrabenstraße dreht sich alles ums Fahrrad. In der Bahnhofstraße sind Hüpfburg, Kinderkarussell, Wasserballbecken, Entenangeln, Kinderschminken und ein Märchenzelt geboten. Zudem lädt die Stadtverwaltung zum Tag der offenen Tür in die neuen Räume des Bürgerbüros mit Bürgeramt, Ausländerbehörde und Standesamt in der Bahnhofstraße 27 ein.

2018 initiierte das Gewerbe-Forum Böblingen mit Easy Sports das 1. Kinder-Laufrad-Rennen. Die kleinen Racer starteten mit Helm und viel Begeisterung ins Rennen. Am Sonntag um 16 Uhr steht die zweite Auflage mit etwas vergrößertem Parcours an. Die Siegerehrung wird OB Belz gemeinsam mit Berit Erlbacher, der Vorsitzenden des Gewerbe-Forums, vornehmen. Wer sein Kind mitfahren lassen möchte, kann es per Mail unter info@gewerbeforum-bb.de oder direkt bei Easy Sports in der Bahnhofstraße 27 anmelden. Helm und eigenes Laufrad sind Voraussetzung, um teilzunehmen.

 

  Das komplette Programm ist nachzulesen unter http://www.boeblingen.de/stadtfest
Verwandte Artikel