Heimatmuseen laden zum Kulturabend

Am kommenden Freitag in acht Einrichtungen

Artikel vom 24. Juni 2019 - 16:36

KREIS BÖBLINGEN (red). Zu einem langen Museumsabend am Freitag, 28. Juni, von 17 bis 23 Uhr laden acht Heimatmuseen aus Dätzingen, Gebersheim, Kayh, Holzgerlingen und je zweimal Aidlingen sowie Gechingen ein. Der Eintritt ist frei. Von 17 beziehungsweise 18 bis 21 Uhr werden für Kinder und Familien interessante Programmpunkte geboten.

Der Verein für Heimatgeschichte Holzgerlingen hat neben dem geöffneten Museum eine Hocketse samt Flohmarkt ab 18 Uhr zu bieten. Zur Unterhaltung spielt der Musikverein, und im Museum kann die Sonderausstellung "24 Jahre Bohmeyer Uhrenproduktion im Heimatmuseum - Uhrengeschichte von der Sonnenuhr bis zur Atomuhr" besichtigt werden.

Im Hopfenhaus im Brettergässle in Aidlingen sind neben landwirtschaftlichen und handwerklichen Geräten an diesem Abend ein Korbmacher und ein Seiler zugegen. Die Mineralienfreunde Leonberg legen schöne Funde aus der Gegend aus; der BUND informiert besonders für Kinder über Schmetterlinge. Die Ostdeutsche Heimatstube in der zweiten Etage führt einen Film über eine Zeitzeugin vor. Die Dokumentation und Trachtenausstellung der angekommenen Heimatvertriebenen ist einmalig im weiten Umkreis. Zudem öffnet im Gewerbegebiet Aidlingen die Oldtimerhalle Wilhelmstraße im Tannenweg 26. Hier können Vorkriegsautomobile besichtigt werden.

Im Schloss von Dätzingen öffnet das Heimatmuseum mit seinen Schwerpunkten "Johanniter/Malteser Ritterorden" und der darauffolgenden "Adelszeit". Die aktuelle Sonderausstellung zeigt frühe Dätzinger und Döffinger Unternehmen. Zum Museumsabend erklingen ab 17 Uhr alte heimatliche Klänge, aufgeführt auf der Veeh-Harfe. Es werden Führungen zur Ortsgeschichte, Nachtwächterführungen und "Unterricht wie anno dazumal" angeboten. Im Schlosskeller wird die Kunstausstellung des Kulturkreises öffnen (Vernissage um 19 Uhr). Ab 20 Uhr singt das FrauenChorEnsemble der Chorvereinigung Grafenau Spritziges und Heiteres aus unterschiedlichen Genres wie Film, Operette und Volksliedern.

Der Heimatgeschichts- und Trachtenverein Kayh präsentiert ab 18 Uhr Mitmach-Spiele für Kinder an drei Standorten (Museum Seeger'sche Häusle, Altes Pfarrhaus und Laden von Lydia Kehrer). Das Bauernhausmuseum Gebersheim wartet mit alten Sagen und Geschichten in "Häckers Stube" auf.

Im Heimatmuseum Appeleshof in Gechingen eröffnet ein Gesang-Duo um 17 Uhr die Veranstaltung, ab 18 Uhr findet das fröhliche Liedersingen mit Siegfried Gehring statt. Außerdem öffnet die Heckengäu-Brennerei Gechingen im Herdweg 6/1 ihre Türen.