Filmmelodien im Schlosskeller

Artikel vom 21. Mai 2019 - 17:54

DEUFRINGEN (red). Die Musik Südamerikas und Frankreichs hat es dem Ensemble ARTango von Beginn an angetan: Vom melancholischen Tango aus Argentinien bis zur ausgelassenen Samba aus Brasilien, von der sentimentalen Rumba Kubas bis zum virtuosen Musettewalzer aus Frankreich - in dieser ganzen Bandbreite der Weltmusik fühlt die Gruppe sich zuhause. In ihrem neuen Programm widmen Jürgen Häussler (Saxofon/Querflöte), Thomas Ott (Akkordeon), Michael Nessmann (Gitarre) und Helmut Siegle (Kontrabass) sich markanten Filmmelodien von "James Bond" und "Mission Impossible" über "Kommissar Maigret" und "West Side Story" bis hin zu "Il Postino" ("Der Postmann") und "Austin Powers", in dem die Samba-Jazz-Nummer "Mas que nada" als Hauptmelodie erklingt.

"Great Movie Tunes" nennt ARTango ihr neues Repertoire, das die vier Instrumentalisten am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Deufringer Schlosskeller präsentieren wollen. Veranstalter und bewirtender Gastgeber ist der Arbeitskreis Kunst und Kultur. Eintrittskarten sind im Vorverkauf beim Bürgeramt im Aidlinger Rathaus unter Telefon (0 70 34) 12 50 für 14, ermäßigt 8 Euro erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 16 Euro.

Verwandte Artikel