• "Bürger für Böblingen" treten bei der Gemeinderatswahl an

    Neue Wählervereinigung geht mit eigener Kandidatenriege an den Start - Schwerpunkte liegen auf der Kontrolle städtischer Töchter und der Infrastruktur

    Böblingen BÖBLINGEN. Der Kandidatenzettel zur Kommunalwahl am 26. Mai in Böblingen wird um einiges länger als bei der letzten Auflage im Jahr 2014. Grund ist die neue Wählervereinigung "Bürger für Böblingen" (BfB), die der langjährige Stadtrat Willi Braumann gemeinsam mit Hans-Peter Braun und Martin Buchholz aus der Taufe gehoben hat. Nachdem die BfBler die Liste mit Kandidaten gefüllt hatten, wurde sie vom Wahlausschuss der Stadt Böblingen am 28. März anerkannt. Somit ist die Vereinigung offiziell zur Kommunalwahl zugelassen, ihre Vertreter können angekreuzt werden."Damit steht den Böblinger und Dagersheimer Bürgern bei

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"