Anzeige

André Rieu auf der großen Leinwand

Böblinger Filmzentrum Bären überträgt Klassik-Open-Air live vom Stadtplatz in Maastricht

  • img
    Wem Maastricht zu weit weg ist, kann André Rieu im Sommer auch in Böblingen sehen Foto: red

Artikel vom 26. Februar 2019 - 17:18

BÖBLINGEN/MAASTRICHT (red). Das Heimat-Konzert von André Rieu auf dem mittelalterlichen Stadtplatz zieht nicht nur Fans aus aller Welt nach Maastricht, sondern auch in die Kinos: Ende Juli kommt das Konzert mit dem niederländischen Violinist, seinem 60-köpfigen Orchester und 100 Tänzern in Böblingen auf die große Leinwand.

Die Böblinger Kinos zeigen nämlich nicht nur Filme, sondern auch Live-Übertragungen von Musikveranstaltungen auf der Leinwand - darunter Konzerte der Berliner Philharmoniker oder Aufführungen in der Metropolitan Opera New York und am 27. und 28. Juli (Beginn jeweils um 17 Uhr) eben André Rieu.

Moderatorin Ballschuh führt Interview mit André Rieu

Das Open-Air steht unter dem Motto "Lasst uns tanzen!". Der mittelalterliche Stadtplatz bildet dazu die Kulisse. "Begleiten Sie André Rieu, sein Orchester, Weltklasse-Soprane, die Platin-Tenöre und ganz besondere Gäste bei einem magischen Kinoereignis", heißt es in der Ankündigung. Moderatorin Andrea Ballschuh präsentiert das Konzert und nimmt das Publikum mit zu einem Blick hinter die Kulissen, außerdem führt sie ein Interview mit André Rieu direkt neben der Bühne.

Die Übertragung dauert knapp zweieinhalb Stunden. Karten für 19 Euro gibt es unter http://www.kinobb.de auf der Homepage der Böblinger Kinos.

Verwandte Artikel