Anzeige

Ausstellung mit Lesung und Jazzfrühschoppen in Holzgerlingen

Ausstellung mit Lesung und Jazzfrühschoppen in Holzgerlingen

Artikel vom 19. Februar 2019 - 17:18

HOLZGERLINGEN (red). Die Burg Kalteneck bildet am Wochenende die Kulisse für eine Ausstellung mit Begleitprogramm. Unter dem Motto "Auge trifft Ohr" ist vom 22. bis 24. Februar wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Dem Auge des Betrachters präsentiert sich eine Vielfalt von Bildern und Objekten von Kirsten Adam, Petra Bäuerle und Annette Rappold sowie extravaganter Schmuck von Traudl Roth. Und weil auch die Ohren verwöhnt sein wollen, erwartet die Gäste auch eine Lesung am Freitag und ein Jazzkonzert am Sonntagvormittag.

Die Ausstellung beginnt mit einer Lesung von und mit Lucinde Hutzenlaub. Am Freitag, 22. Februar, um 18.30 Uhr liest sie aus ihrem Buch "Ich dachte, älter werden dauert länger". Für die Lesung werden fünf Euro Unkostenbeitrag erhoben.

Spannende Vielfalt von Stilen und Ausdrucksformen

Die Künstlerin Kirsten Adam experimentiert ausgiebig mit Farben, Formen und unterschiedlichsten Materialien. Die gebürtige Hamburgerin setzt sich bei ihrer Arbeit mit Acryl auf Papier oder Eisen und Leinwand keine Grenzen gesetzt. In den abstrakten Werken wechseln sich Farbintensität und reduziertes Farbspiel ab und geben der Phantasie des Betrachters freien Raum.

Inspiriert durch südamerikanische Farbenfreude zeigt Petra Bäuerle aus Altdorf leuchtend farbige Masken und Gesichter. Selbst in den dekorativen, spielerischen Spiegelbildern mit Frauenköpfen wird ihre Faszination an Fragmenten, Rissen und Spalten sichtbar.

Annette Rappold hat sich bei der aktuellen Ausstellung mit der Faszination der Pouring-Technik auseinandergesetzt. In ihren Bildern werden die Ergebnisse dieser neuen Technik sichtbar. Beim "Fluid Painting" werden Acrylfarben auf Leinwand gegossen. So entstehen unvorhersehbare Werke mit Effekten, die mit klassischen Maltechniken nicht erzeugt werden können.

Traudl Roth aus Zürich bekommt ihre Inspirationen zu ihren phantasievollen Kreationen durch viele Reisen. Die Schmuckkünstlerin verarbeitet Steine, die sie auf den bunten Märkten Ihrer Reiseziele findet. Auch Fundstücke von den staubigen Straßen im Jemen oder Horn aus Venezuela findet man in ihren Arbeiten wieder.

Der Jazzfrühschoppen mit dem Silent Jazz Trio findet am Sonntag, 24. Februar, von 11 bis 13 Uhr statt. Wie jedes Jahr sorgt das Stadtcafé Holzgerlingen dafür, dass die Besucher die Musik bei Weißwurst und Weizenbier genießen können.

Die Ausstellung "Auge trifft Ohr" in der Burg Kalteneck ist am Freitag von 17 bis 20 Uhr, am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Verwandte Artikel