Anzeige

Patientenbegleiter werden gesucht

Seniorenrat bietet Schulung an

Artikel vom 04. Februar 2019 - 18:06

KREIS BÖBLINGEN (red). Das neue Angebot des Kreisseniorenrats "Patientenbegleitung im Krankenhaus" hat ordentlich Fahrt aufgenommen: 65 Patientenbegleiter standen bislang rund 2700 Patienten in den vier Krankenhäusern Sindelfingen, Böblingen, Leonberg und Herrenberg zur Seite. Bisher ist bei den besuchten Patienten weder ein Delir noch eine Depression aufgetreten.

Axel Prokop, der Chef der Unfallchirurgie in Sindelfingen, spricht von einer mehrfachen Win-win-Situation, denn alle Beteiligten - Patienten, Krankenschwestern, Ärzte und auch die Patientenbegleiter - seien begeistert. Das Projekt gewann einen Ersten Preis bei QuMiK (einer Organisation von 35 Krankenhäusern in Süddeutschland), die Organisatoren wurden zudem kürzlich vom Sozialministerium eingeladen.

Der Kreisseniorenrat will das Angebot ausdehnen und sucht weitere Patientenbegleiter. Eine Schulung dazu ist von Dienstag, 26. Februar bis Freitag, 1. März, geboten. Die ersten drei Tage in Leonberg, den letzten Tag in Sindelfingen. Weitere Info und Anmeldung beim Kreisseniorenrat unter Telefon (0 70 31) 81 34 17.

Verwandte Artikel