Anzeige
  • Herrenberger Projekt "Lampedusa Calling" feiert Halbzeit

    Halbzeit des Projekts "Lampedusa Calling" des Stadtjugendrings Herrenberg: Schon mehr als 60 Veranstaltungen durchgeführt

    Kreis Böblingen Begegnungen zwischen Geflüchteten und Einheimischen fördern, Raum zum Austausch über Themen wie Flucht, Vielfalt und Integration schaffen - diesem Ziel haben sich die Herrenberger Macher des kunstpädagogischen Projekts "Lampedusa Calling" verschrieben.KREIS BÖBLINGEN. Die dreijährige Laufzeit des Projekts, dessen Schirmherrschaft Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernommen hat, ist inzwischen zur Hälfte vorbei: Grund genug für die Projektleiter Johannes Schmied und Barbara Lohner, die die pädagogische Leitung innehat, bei einem Pressegespräch auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückzublicken. Und die Pläne für dieses Jahr vorzustellen.Die Zahlen für das vergangene Jahr beeindrucken:

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Anzeige
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"