Kunst und Sekt zur Marktzeit

Artikel vom 25. Januar 2019 - 15:30

SINDELFINGEN (red). Am Samstag, 26. Januar, lädt die Galerie Stadt Sindelfingen zu einer Kuratorenführung in die Gruppenausstellung "#Material4.0" ein.

Die Kuratorin und Leiterin der Galerie Stadt Sindelfingen Madeleine Frey führt zur Marktzeit am Samstag durch die aktuelle Ausstellung und erläutert den Zusammenhang von Technisierung, Kommunikation und künstlerischem Material. Ausgehend von dem Begriff Industrie 4.0, zeigt die Ausstellung #Material4.0 Positionen von dreizehn Künstlerinnen und Künstlern aus acht Ländern, die sich mit dem künstlerischen Material in einer zunehmend digitalisierten Welt auseinandersetzen. Ideen und Gegensätze wie Mensch vs. Maschine, Kryptowährungen sowie das Untergangszenario der Grey Goo sind Thematiken der Kunstwerke die von der Kuratorin erläutert und dem Publikum näher gebracht werden.

Ab 10.45 Uhr gibt es einen Begrüßungssekt im Foyer der Galerie. Ab 11 Uhr führt Madeleine Frey durch die Ausstellung. Die Führung dauert rund 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel