Musik und Gedichte aus drei Jahrhunderten

Heiter-besinnliches Silvesterkonzert

Artikel vom 28. Dezember 2018 - 17:00

BÖBLINGEN (red). Das Silvesterkonzert in der Kapelle am Alten Friedhof in Böblingen im Herdweg findet nun bereits zum 20. Mal statt. Mit der Rezitatorin Sabine Duffner - die durch viele Theateraufführungen, Lesungen und als "Sindelfinger Schwätzweib" nicht nur dem Sindelfinger Publikum bekannt ist - und dem ehemaligen Sindelfinger Kulturamtsleiter Dieter Hülle sowie Christoph Ewers am Klavier konnten namhafte Künstler aus der Region verpflichtet werden. Unter dem Motto "Heiteres und Besinnliche zum Jahreswechsel" haben sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Neben Lesungen und Gedichten zum Jahreswechsel spielt Christoph Ewers bekannte Klavierstücke von Mozart, Beethoven, Schumann, Debussy und Liszt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr und wird von pro arte mit dem Kulturamt der Stadt Böblingen veranstaltet. Die Kapelle ist beheizt. Der Eintritt (nur Abendkasse) kostet zehn Euro, Schüler und Studenten acht Euro, Mitglieder von pro arte erhalten fünf Euro Ermäßigung.

Verwandte Artikel