Kandidaten für den Kreis und die Region

Kommunalwahlen: Die AfD hat nominiert

Artikel vom 27. Dezember 2018 - 14:42

KREIS BÖBLINGEN (red). Die AfD (Alternative für Deutschland) im Kreis Böblingen hat auf mehreren Nominierungsversammlungen ihre Kandidaten für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Kommunalwahlen nominiert und auf einer Mitgliederversammlung ein eigenes Programm verabschiedet.

Die Liste zur Regionalwahl (Verband Region Stuttgart) wird von Klaus Mauch (Leonberg) angeführt. Weitere Kandidaten sind Heike Pfeiffer (Magstadt), Joachim Lauk (Herrenberg), Steffen Ernle (Waldenbuch), Peter Vögele (Sindelfingen) sowie Peter Kessler (Herrenberg).

Für die Kreistagswahl wurden von den Mitgliedern nominiert im Wahlkreis 1 (Böblingen) Max Evers, Peter Gleissner und Dagmar Schempp nominiert. Im Wahlkreis 2 (Sindelfingen): Frank Schempp, Thomas Schrade und Peter Vögele, im Wahlkreis 3 (Leonberg) Klaus Mauch, Gernot Hegenbart, Bernd-Michael Jetter und Kurt Hellinger, im Wahlkreis 9 (Gärtringen) Uwe Mardas, Manfred Howe und Michael Knittel, im Wahlkreis 7 (Holzgerlingen) Frieder Wurster, Jochen Wahl und Olaf Grohnwald, im Wahlkreis 8 (Schönaich) Steffen Ernle, Matthias Mager, Volkmar Kirres, Pascal Stephany, und Joachim Hauser, im Wahlkreis 6 (Renningen ) Harald und Heike Pfeiffer, im Wahlkreis 5 (Weil der Stadt) Stefan Gruber und Manuel Pfeiffer.

Verwandte Artikel