Anzeige

Heute: Noch Karten für Kinderkinotag

Vereinigte Volksbank, KREISZEITUNG und Filmzentrum Bären laden am 6. Dezember wieder zum kostenlosen Kinderfilmnachmittag

  • img

Artikel vom 05. Dezember 2018 - 17:39

BÖBLINGEN (lad). Für alle Familien, die für Nikolaus noch eine hübsche Überraschung für ihren Nachwuchs suchen, haben die Vereinigte Volksbank, die KREISZEITUNG und das Filmzentrum Bären einen Vorschlag: Wie wäre es mit einem kostenlosen Kinobesuch am Donnerstag, 6. Dezember, mit zwei lustigen und spannenden Kinderfilmen?
Um 14.30 Uhr und 17.30 Uhr laufen dieses Jahr zwei unterhaltsame Filme, die im letzten Jahr sehr erfolgreich in den Kinos gelaufen sind. Beide sind Realverfilmungen, die aber animierte Hauptfiguren haben. Großer Spaß für die ganze Familie ist dabei garantiert. Restkarten gibt es noch direkt im Kino.
Diese Gratiskino-Aktion veranstalten Vereinigte Volksbank und KREISZEITUNG Böblinger Bote nun bereits im achten Jahr in Folge miteinander. Der Gratis-Filmnachmittag findet zweimal im Jahr statt: zum Nikolaustag und zu Ostern. Die Nachfrage nach den Karten ist dabei im Lauf der Jahre immer größer geworden.
Diesmal stehen zwei sehr unterhaltsame Familienfilme zur Auswahl: „Die Schlümpfe 2“ und „Paddington 2“.


Mit den Schlümpfen sind wohl schon die meisten Eltern aufgewachsen. Die blauen Waldwinzlinge flimmerten schließlich schon in den 80er-Jahren über die Mattscheibe, zierten Mäppchen und Schulranzen oder standen in Form von kleinen Plastikfiguren in Spielzeugregalen oder Setzkästen. Im Jahr 2011 beamte Hollywood die kleinen Blaumänner samt dem bösen Zauberer Gargamel ins heutige Manhattan. Die menschliche Hauptfigur spielt Neil Patrick Harris, der vor allem durch die Comedy-Serie „How I Met Your Mother“ bekannt wurde. Die Mischung aus Animations und Realfilm war so erfolgreich, dass noch zwei weitere Teile ins Kino kamen. Beim Kinderkinotag gibt es jetzt den zweiten Teil zu sehen. Dabei schafft es der böse Zauberer Gargamel Schlumpfine nach Paris zu entführen. Natürlich machen sich Papa Schlumpf und seine blauen Kobolde gleich auf den Weg nach Frankreich um sie zu befreien. Eine spannende und witzige Reise beginnt.
Der zweite Titel, der am Nikolaustag zur Auswahl steht, ist „Paddington 2“. Der vor gut einem Jahr in Deutschland veröffentlichte Titel ist die Fortsetzung des Kinoerfolgs aus dem Jahr 2014. Der knuddelige Bär aus Paris landete im ersten Teil bei Familie Brown in London. Im zweiten Teil landet er unschuldig im Gefängnis. Dabei wollte er doch nur ein Aufklapp-Bilderbuch für seine Tante kaufen. Im Gefängnis freundet sich Paddington mit ein paar Insassen an – wer kann den knuffigen Bärenaugen schon widerstehen? – und versucht mit ihnen auszubrechen. Ein spannendes Unterfangen, das eine Menge Spaß für die Zuschauer bereit hält.


Am Kinderkinotag am Nikolaustag sind Restkarten ab 14 Uhr am Stand der KREISZEITUNG Böblinger Bote im Kino Foyer erhältlich. Es gibt jeweils zwei Vorstellungen. Die Filme laufen in mehreren Sälen im Filmzentrum Bären und im Metropol am Postplatz in Böblingen. Bitte beachten Sie auf den Karten, für welchen Saal und welche Vorstellung diese gelten. „Die Schlümpfe 2“ wird um 14.30 Uhr gezeigt, „Paddington 2“ um 17.30 Uhr.

Verwandte Artikel