Anzeige

Spende an Hospizverein

Stadtwerke übergeben einen 2000 Euro Scheck

  • img
    Weihnachtsspende: Die Stadtwerke Böblingen überreichen dem Hospizdienst 2000 Euro Foto: red

Artikel vom 03. Dezember 2018 - 16:54

KREIS BÖBLINGEN (red). Unter dem Motto "Weihnachtsspende statt Geschenke" haben sich die Stadtwerke Böblingen dazu entschlossen, 2000 Euro an den im Januar 2018 gegründeten Hospizverein Böblingen-Sindelfingen zu spenden. "Die Spende soll jenen Personen zugutekommen, die sich mit Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit für die Gemeinschaft in Böblingen engagieren", erklärte Gerd Hertle, Geschäftsführer der Stadtwerke Böblingen bei der Spendenscheckübergabe. "Uns ist es ein besonderes Anliegen, in Böblingen einen Ort entstehen zu lassen, an dem schwerstkranke, sterbende Menschen in der letzten Lebensphase würdevoll begleitet werden", sagte Maria Dries-Koblowsky, Vorsitzende des Hospizvereins, "unser Verein steckt noch in den Kinderschuhen - alle Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Das Geld hilft uns dabei, unsere Arbeit weiter voranzutreiben und anstehende Projekte zu bewältigen." Aktuell sucht der Hospizverein ein passendes Haus für seine Arbeit - gerne auch zum Umbau. Wenn möglich mit etwas Grünfläche. Mehr Infos unter http://www.hospizvereinbb.de

Verwandte Artikel