Anzeige

Musikalisch durch die Weihnachtszeit

Von Liedersingen bis Christmas Swing: Sindelfinger Musikschule stellt Adventsprogramm vor

  • img
    Passt zur Kinderpunsch- und Glühwein-Saison: Tasse der Sindelfinger Musikschule Foto: Bischof

Artikel vom 29. November 2018 - 17:48

SINDELFINGEN (red). Rechtzeitig zur Adventszeit präsentiert die Sindelfinger Schule für Musik, Theater und Tanz (SMTT) wie in jedem Jahr ein umfangreiches Programm. Dabei ist für alle Altersgruppen und jeden Geschmack etwas geboten. Das "Portfolio" der Sindelfinger Eleven und ihrer Lehrer reicht von leichter Unterhaltung beim Shopping über Hausmusikabende bis zum konzertanten Auftritt in verschiedenen Kirchen. Hier eine Liste der anstehenden Veranstaltungen.

Freitag, 30. November: Um 18 Uhr singt im Odeon der Musikschule unter dem Motto "Scrooge und Weihnachtstrubel" der Kinderchor zusammen mit Gesangsschülern und Eltern.

Sonntag, 2. Dezember: In der evangelischen Versöhnungskirche auf dem Goldberg findet um 17 Uhr ein adventliches Konzert für Trompete und Orgel mit Stadtmusikdirektor Markus Nau und Bezirkskantor Daniel Tepper statt.

Freitag, 7. Dezember: Auf dem Sindelfinger Marktplatz eröffnet um 18 Uhr das Jugendblasorchester den Weihnachtsmarkt.

Samstag, 8. Dezember: Im Stern-Center ist zwischen 17.30 und 19.30 Uhr weihnachtliches Musizieren mit Trompetenschülern der Klasse von Rainer Raisch angesagt.

Mittwoch, 12. Dezember: Um 19 Uhr findet in der Martinskirche ein Weihnachtskonzert mit Ensembles und Solisten statt.

Donnerstag, 13. Dezember: Von 17.30 bis 19.30 Uhr gibt es im Stern-Center "Christmas Swing" mit der Big Band Jazz 'n More (Leitung: Klaus Kreczmarsky).

Freitag, 14. Dezember: Ein weiteres Mal wird im Stern-Center musiziert - diesmal spielen Trompetenschüler der Klasse von Rainer Raisch von 17.30 bis 19.30 Uhr.

Sonntag, 16. Dezember: Das Streicherensemble Suzuki-Strings gestaltet um 10 Uhr in der Martinskirche den Gottesdienst zum dritten Advent.

Dienstag, 18. Dezember: Um 17 Uhr findet ein vorweihnachtliches Cellovorspiel im Odeon statt.

Mittwoch, 19. Dezember: Ab 18 Uhr lädt die Musikschule zu einer Familienweihnacht mit Weihnachtsliedern aus fünf Jahrhunderten in ihre Räume. Es musizieren Schüler der Klassen Hanke, Strohhäcker, Harms, und von Gündell-Dold.

Donnerstag, 20. Dezember: Das Jugendblasorchester der Musikschule spielt um 17.30 Uhr im Stern-Center.

Sonntag, 23. Dezember: Um 17 Uhr findet auf dem Wettbachplatz ein Weihnachtssingen mit dem Trompetenensemble und Rainer Raisch statt. Im Anschluss geht es um 18 Uhr in der Stadthalle weiter: Das Jugendblasorchester wirkt dort im Weihnachtskonzert von Liederkranz und Stadtkapelle mit.

Verwandte Artikel