Anzeige

Workshop mit A-Cappella-Band in Sindelfingen

Am Samstag lädt die IG Kultur zu einem Konzert samt Workshop mit der A-Cappella-Band Delta Q im Sindelfinger Pavillon ein

Artikel vom 19. November 2018 - 18:00

Von Bernd Epple

SINDELFINGEN. Ein verlockendes Angebot der IG Kultur für alle Freunde der mehrstimmigen Sangeskunst wird es am kommenden Samstag im Sindelfinger Pavillon geben. Das Besondere dabei: Nicht nur ein abendliches Konzert mit der preisgekrönten Vokalformation Delta Q aus Berlin soll Fans dieses Genres anlocken, sondern auch die Gelegenheit, mit den "Shooting Stars" am deutschen A-Cappella-Himmel gemeinsam singen zu können.

"Dieses außergewöhnliche Männer-Quartett konnten wir nun schon zum zweiten Mal engagieren", strahlt Ingo Liedtke, der Zweite Vorsitzende der IG Kultur. "Delta Q kam schon vor zwei Jahren im Pavillon so gut an, dass uns einige Besucher geradezu drängten, die Band nochmals nach Sindelfingen zu holen", erzählt der bekennende A-Cappella-Fan. Dass nun ein Workshop mit dem Besuch der vier Sänger einhergeht, hat ebenfalls mit Liedtkes Rührigkeit und besonders mit seinem Wunsch nach Vernetzung zu tun. "Das ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens; nur so kann gesellschaftlich etwas erreicht werden", sagt er.

Im Lenkungskreis "Kreativ statt aggressiv" der Bürgerstiftung zieht er ebenfalls an den Strippen, um Menschen mit künstlerischer Interaktion zusammenzubringen. Als Adrian Werums Chor der Kulturen vergangenen Juli mit Orchester auf der schwimmenden Klostersee-Bühne auftrat, war es für Liedtke keine Frage, dass er da mitsingen wollte. Wo es um interkulturelle Begegnung geht, ist er dabei. Er möchte Publikum und Künstler zusammenführen und spricht von einem Mehrwert, wenn die oft vorhandene Kluft zwischen "Ihr da oben" und "Wir da unten" aufgehoben werde.

So hatte er auch maßgeblichen Anteil daran, dass sich im Pavillon mittlerweile, die einmal monatliche Wednesday-Session als Treffpunkt von Musikern und Zuhörern etabliert hat und sich wachsendem Interesse erfreut. Wie bei diesem Format schon viele Brücken geschlagen wurden, möchte er nun mit dem Gesangsworkshop neue Impulse für Chöre schaffen. Dieser erste Versuch sieht vor, sowohl junge Chöre aus Sindelfingen und dem Landkreis miteinander zu vernetzen, als auch Chormitgliedern die Gelegenheit zu geben, von Profis zu lernen. Delta Q wird am Samstag einen exklusiven Intensiv-Workshop anbieten und zusammen mit Chorsängern einen gemischten Auswahlchor bilden. Gemeinsam mit der Band sollen die Workshop-Teilnehmer ein A-Cappella-Arrangement des Oscar-prämierten Songs "Falling Slowly" aus dem Film "Once" erarbeiten. Es wird an Tuning, Blend, Groove und Präsentation gefeilt werden, um noch am selben Abend gemeinsam mit Delta Q auf der Bühne zu stehen.

Weitere Chor-Workshops geplant

Der Workshop ist auf 30 Teilnehmer begrenzt. Ein paar wenige Plätze gibt es jedoch noch. Chorsänger, die sich noch dazu anmelden wollen, können direkt mit Liedtke in Kontakt treten (siehe Info). Interessenten bekommen vorab Noten und MP3-Files für die jeweiligen Stimmlagen zugeschickt.

Die IG Kultur holt inzwischen zwei A-Cappella-Bands pro Jahr in den Pavillon. Wer diese Musik mag, wirft am besten mal einen Blick ins Programm. Im Frühjahr geht es gesanglich weiter mit einer weiteren Berliner Band: Es ist die jungen Formation Aquabella. Das Damenensemble wird ebenfalls einen Workshop anbieten. Chöre, die daran Interesse haben, können ab sofort Informationen bei Ingo Liedtke einholen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass Delta Q im Pavillon mit einem neuen Winterprogramm aufwarten wird, in dem Alltagshelden besungen werden. Außerdem haben sie sicher auch Songs aus ihrem neuen und sehr hörenswerten Programm "Brandneu" mit im Gepäck.

  Im Rahmen des Konzerts der A-Cappella-Band Delta Q am Samstag, 24. November, um 20 Uhr findet am selben Tag von 13 bis 16 Uhr ein Gesangs-Workshop mit dem Männer-Quartett statt. Die Teilnahme kostet 29 Euro (zehn Euro Workshop-Gebühr plus ermäßigter Eintritt für das Konzert). Bei einer verbindlichen Teilnahme von mindestens drei Teilnehmern eines Chores können weitere Chormitglieder, die am Abend das Konzert besuchen wollen, den reduzierten Vorverkaufspreis von 19 Euro an der Abendkasse erhalten. Verbindliche Anmeldungen unter der Adresse ingo.liedtke@igkultur.de, oder Telefon (0160) 8 20 97 43. Bezahlung erfolgt direkt vor dem Workshop im Veranstaltungsraum. Mehr Infos unter http://www.igkultur.de im Netz.

 

Verwandte Artikel