Anzeige
  • Kunstlieder im Schloss Dätzingen: Wohlige Schwermut

    Ein außergewöhnliches Trio aus Berlin präsentierte am Samstagabend im Schloss Dätzingen Kunstlieder

    Kultur Lieder des Tages - Blumen der Nacht: Rund 70 Besucher kamen am Samstagabend zu einem Kunstliedabend im Maltesersaal des Dätzinger Schlosses, um vorwiegend schwermütigen Gedichten in gesanglicher und pianistischer Bearbeitungen der Extraklasse zu lauschen.DÄTZINGEN. Kunstlieder werden generell auf Lyrik komponiert. Der große Komponist dieses Musikstils war zweifelsohne Franz Schubert (1797-1828). Er vertonte unter anderen zahlreiche Gedichte von Ernst Konrad Friedrich Schulze (1789-1817), Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Johann Mayrhofer (1787-1836).Mit letzterem verknüpften ihn auch freundschaftliche Bande, was die musikalische Umsetzung von dessen Lyrik besonders authentisch beeinflusste.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"