Anzeige
  • Komplexes Buch verdient zweiten Blick

    Mit seinem neuen Roman macht der Schriftsteller und Böblinger Kulturpreisträgers Michael Kleeberg es dem Leser nicht leicht

    Kultur Michael Kleeberg verbrachte Teile seiner Jugend in Böblingen und fühlt sich noch heute der Stadt sehr verbunden. So las er gestern im Blauen Haus aus seinem neuen Roman "Der Idiot des 21. Jahrhunderts". Das Werk ist komplex und schwierig, belohnt seine Leser aber aber auch mit Höhepunkten der Erzählkunst.BÖBLINGEN. Längere Zeit konnte man denken, Michael Kleebergs neuer Roman sei misslungen: zu viel Bildung, zu viel Thesen, zu viel hineingepackt. Aber Kleeberg ist ein so guter Autor, dass er kaum einen schlechten oder auch nur unüberlegten Roman schreibt. Er ist ein hochreflektierter Romancier, dazu ein Verwandlungskünstler. In jedem Buch ist er ein anderer. Jeder Roman ist eine Welt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"