Anzeige

Schönbuch: Tausende Unitymedia-Kunden ohne Internet

Defekte Glasfaserleitung ist offenbar Ursache - Defekt soll am späten Abend behoben sein

  • img
    Die Störung scheint an einem defekten Glasfaserkabel zu liegen, sagt Unitymedia. Bild: dpa

Artikel vom 23. Oktober 2018 - 17:04

KREIS BÖBLINGEN. In Altdorf, Holzgerlingen, Dettenhausen, Waldenbuch, Steinenbronn, Dettenhausen und Weil im Schönbuch im Kreis Böblingen ist das Kabelnetz von Unitymedia seit dem späten Nachmittag von einer Störung  betroffen. Das teilt Unternehmenssprecher Helge Buchheister mit.

Kunden von Unitymedia können daher zurzeit die TV-, Internet- und Telefondienste nicht oder nur in Teilen nutzen. Zurückzuführen ist die Störung auf ein beschädigtes Glasfaserkabel. Techniker von Unitymedia sind bereits vor Ort tätig. Der Fehlerort konnte durch Messungen eingegrenzt werden, sodass nun die notwendigen Spleißarbeiten am Glasfaserkabel beginnen können.

Die Technik dahinter sei aufwändig, sagt das Unternehmen. Glasfaserkabel bestehen aus hunderten haarfeinen Faserbündeln. Damit die Lichtsignale die Verbindungsstelle wieder sauber passieren können, müssen die gläsernen Faserenden richtig zugeordnet und auf den Mikrometer genau verschweißt (Fachbegriff: Spleißen) werden.

Je nach Dicke des gekappten Kabels sind manchmal mehrere hundert solcher Faserpaare zu spleißen. Ein aufwendiger und zeitintensive Tätigkeit, die sehr viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl erfordert, sagt Unitymedia.

Insgesamt seien Kunden im unteren vierstelligen Bereich betroffen. Die Störung wird voraussichtlich in den späten Abendstunden behoben sein, teilt Unitymedia mit. Sprecher Buchheister: "Unitymedia bedauert den Ausfall und entschuldigt sich bei den betroffenen Kunden."

 

 

 

Verwandte Artikel