Anzeige

Jess Jochimsen im Mauerwerk

Artikel vom 22. Oktober 2018 - 18:54

HERRENBERG (red). Der Kabarettist und Autor Jess Jochimsen ist am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr zu Gast im Mauerwerk in der Hindenbergstraße 22 in Herrenberg. "Heute wegen gestern geschlossen", heißt sein aktuelles Programm, mit dem er zu einem wortreichen Rundumschlag gegen Populismus, engstirnigen Nationalismus und Abschottung ausholt. In seinem Bühnenprogramm stemmt sich der Freiburger Autor, Kabarettist, Fotograf und Musiker gegen diesen Trend. "Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, bilderreich, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig", heißt es in der Ankündigung. Karten im Vorverkauf gibt es bei den Ticket-Shops der Kreiszeitung unter Telefon (0 70 31) 4 91 02 65 (Mercaden) oder unter Telefon (0 70 31) 87 92 94 (Stern-Center).

Verwandte Artikel