Anzeige

Lionsclub verteilt 5000 Euro für soziale Projekte

Vereine und Organisationen können sich bewerben

Artikel vom 17. Oktober 2018 - 20:30

KREIS BÖBLINGEN (red). Der Lionsclub Böblingen-Schönbuch, der 2012 von einer Gruppe sozial engagierter Menschen gegründet worden ist, nimmt laut einer Pressemitteilung über verschiedene Aktionen - Flohmarkt, Gartenaktion, Maultaschenverkauf am Weihnachtsmarkt in Holzgerlingen - Gelder ein, die für soziale Projekte im Landkreis Böblingen und der Schönbuchlichtung gespendet werden.

Um eine größere Streuung der Spendengelder zu ermöglichen, ist der erste Schönbuch-Löwe ausgelobt worden und eine Gesamtsumme von 5000 Euro für verschiedene soziale Projekte wird in diesem Rahmen ausgeschüttet. Dafür können sich Vereine, Privatpersonen oder gemeinnützige Organisationen bewerben mit den Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit, Bedürftige und/oder Altenpflege. Das zu fördernde Projekt soll im Jahr 2019 abgeschlossen sein.

Die Vorschläge können bis zum 15. Dezember 2018 eingesandt werden. Mitte Januar 2019 erfolgt die Preisverleihung und Übergabe der Preisgelder durch die Mitglieder des Clubs. Die Sieger erhalten zum Preisgeld den goldenen Schönbuch Löwen in Gold.

Der Auslobungstext und die Teilnahmebedingungen können per Mail über: kontakt@lions-bbs.de angefordert werden.