Anzeige

Kreisseniorenrat:Unterstützung bei Formularen

Thema Patientenverfügung am 10. Oktober im Landratsamt

Artikel vom 02. Oktober 2018 - 19:24

KREIS BÖBLINGEN (red). Der Kreisseniorenrat (KSR) wird immer wieder angefragt, ob er beim Ausfüllen der Patientenverfügung-Formulare Hilfestellung geben könne. So auch bei der Großveranstaltung vor zwei Wochen in der Kongresshalle in Böblingen mit über 1000 Teilnehmern. Bedarf besteht wohl, die anzukreuzenden Krankensituationen näher medizinisch zu erläutern, die geforderten Behandlungsmaßnahmen im Detail zu erklären oder auch die nicht mehr gewünschten lebensverlängernden Maßnahmen zu beschreiben.

Eine solche Hilfestellung will der KSR jetzt erstmalig in Böblingen anbieten: und zwar am Mittwoch, 10. Oktober, von 15 bis 17 Uhr im Landratsamt in der Parkstraße (fünfter Stock, Großer Sitzungssaal). Zu Beratung stehen der Leitende Oberarzt Wolfram Panzer und der KSR-Vorsitzende Manfred Koebler bereit.

Der Eintritt ist frei. Formulare zur Patientenverfügung werden verteilt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - jedoch sind maximal 130 Plätze verfügbar.

Verwandte Artikel