Anzeige

Preisgekröntes Jazz-Quintett

Am Samstag im Blauen Haus

Artikel vom 17. September 2018 - 17:48

BÖBLINGEN (red). Am Samstag, 22. September, ist das Marc Doffey Quintett aus Berlin zu Gast im Blauen Haus. Das Ensemble hat vor zwei Jahren den "Jungen Deutschen Jazzpreis" gewonnen.

Die fünfköpfige Jazz-Combo ist ein Beispiel dafür, wie unterschiedlichste Perspektiven in ein musikalisches Gesamtbild einfließen können: Jeder Musiker steuert eine Komposition und Text aus eigener Feder bei, als Ensemble sprechen sie eine gemeinsame Sprache - und diese Sprache ist moderner lyrischer Jazz. So variieren inhaltliche Schwerpunkte und musikalische Vorlieben, verbunden vom Grundtenor des Quintett-Sounds, mit Einfallsreichtum und viel Energie von den jungen und erfahrenen Musikern zu Gehör gebracht. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt kostet 16 Euro. Mehr Infos unter marcdoffey.com im Netz.

Verwandte Artikel