Anzeige

VIDEO: Umfrage in Böblingen zum Thema Organspende

von Michael Schwartz

  • img
    Nur wer einen Spenderausweis hat, spendet Organe: Macht es Sinn diese Regelung zu ändern? - Foto: Thomas Bischof/Archiv

Mit seinem Vorschlag, dass jeder Organspender sein sollte, wenn er dem nicht widerspricht, sorgte Gesundheitsminister Jens Spahn für eine breite Diskussion. Wir haben uns umgehört, was die Menschen in der Böblinger Bahnhofstraße dazu sagen.

Artikel vom 13. September 2018 - 15:41

BÖBLINGEN. Bisher gilt die Regelung, dass nur derjenige Organe spendet, der auch einen dementsprechenden Ausweis mit sich trägt. Genau das will Spahn ändern (genauer gesagt umdrehen), um dem Organ-Engpass entgegenzutreten.

► Komplettter Artikel (Bezahlbereich)